Lingener Tischler präsentieren ihre Gesellenstücke

von PM, Lingener Tagespost

Lingen. Viel Kreativität ist bei der Ausbildung zum Tischler gefragt. Von diesem Einfallsreichtum und handwerklichen Geschick der aktuellen Gesellen der Lingener Tischler-Innung können sich Interessierte vom 18. bis 29. Juli in der Hauptstelle der Volksbank Lingen im Lookentor überzeugen. Dort werden die Prüfungsstücke ausgestellt.

Zu den üblichen Geschäftszeiten werden die Prüfungsstücke in der Hauptstelle der Volksbank
(http://www.youtube.com/watch?v=gZ2z9W0TSV4) in der Lookentor-Passage zu sehen sein. Besucher können auch in diesem Jahr eine eigene Bewertung der Ausstellungsstücke abgeben und gleichzeitig an einem Gewinnspiel teilnehmen. Die drei ersten Sieger des Publikumspreises "Mein Lieblingsstück" erhalten einen Sonderpreis der Volksbank Lingen.

Bundeswettbewerb "Die gute Form"

Zugleich richtet die Lingener Tischlerinnung den bundesweiten Wettbewerb "Die gute Form" aus. Das Tischlerhandwerk prämiert hier exzellent gestaltete Gesellenstücke. Ergänzend dazu findet ein Wettbewerb der Innungssieger der Gesellenprüfungen statt, zunächst auf Kammerebene, dann auf Landes- und schließlich auf Bundesebene.

Die Bekanntgabe der einzelnen Wettbewerbssieger erfolgt im Rahmen der traditionellen
Lossprechungsfeier am Freitag, 29. Juli, um 18 Uhr in der Volksbank.