Lingener Schülergenossenschaft Druckfest erfolgreich

von PM, Lingener Tagespost

Lingen. Über die zahlreichen Aktivitäten des abgelaufenen Geschäftsjahres der Schülergenossenschaft Druckfest der BBS Wirtschaft haben die Schüler in der Mitgliederversammlung in den Räumen der Volksbank Lingen berichtet.

Carsten Schmees vom Vorstand der Volksbank begrüßte die Mitglieder von Druckfest. Ihn habe die Idee begeistert, die er durch seine neue Aufgabe als Vorstand täglich erfährt. Umso mehr freute er sich, dass Melis Kemali, Laura Hinz und Justin Lockhorn, die in diesem Jahr den Vorstand der Schülergenossenschaft Druckfest bilden, diese Idee durch ihre Arbeit weitergetragen haben.

600 Euro bei Wettbewerb gewonnen

In der Schülergenossenschaft arbeiten 16 Schüler. Im vergangenen Jahr wurden vor allem
Schülerausweise für die etwa 1.200 Schüler erstellt. Ebenso wurden Spielpläne, Visitenkarten und Kalender mit einem Kartendrucker gedruckt, der nach der letzten Leasingrate nun der Schülergenossenschaft gehört. Mit Stolz verkündet der Vorstand einen Gewinn von 747,98 Euro für das Geschäftsjahr 2015/2016, das am 31. März endete. Dieser Gewinn sei umso erfreulicher, da er eine enorme Steigerung gegenüber den Vorjahren darstellt. 91 Mitglieder mit 126 Anteilen halten der Schülergenossenschaft ihre Treue.
Ein Highlight stellt der Gewinn des ersten Platzes des Wettbewerbs "Das Prinzip Genossenschaft" dar. Die von den Schülern eingereichte Präsentation überzeugte die Jury, sodass Druckfest den mit 600 Euro dotierten Preis entgegennehmen konnte.

Vorstand und Aufsichtsrat entlastet

Nach Verlesung des Prüfungsberichtes des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems und der
Beschlussfassung zur Einstellung des Gewinns in die Rücklagen, erteilte die Versammlung dem Vorstand und dem Aufsichtsrat einstimmig Entlastung. Heiko Baarlink, Nadine Göhrs, Ute Hartwig, Bernd Landsberg, Artur Meier und Alois Theilen wurden einstimmig in den Aufsichtsrat gewählt. Heiko Baarlink, Lehrer der BBS, dankte Manuela Dall-Witte, die nach zwei Jahren als Aufsichtsratsvorsitzende ihr Amt zur Verfügung stellte, für die geleistete Arbeit.

Wissensweitergabe die Aufgabe der Zukunft

"Ich bin sehr zufrieden", lobt Schulleiter Hans-Jürgen Grosse die Schüler der Druckfest. "Ihr habt eine tolle Arbeit gemacht". Diesen Worten schließt sich Baarlink gerne an. "Jeder Jahrgang hatte sein Thema. Der erste Jahrgang gründete die Schülergenossenschaft, der zweite optimierte den Kartendruck und der jetzige Jahrgang professionalisierte die Bildbearbeitung. Im nächsten Jahr wird die Wissensweitergabe die Aufgabe der Zukunft sein."