Dieter Krone tritt Schülergenossenschaft bei

Text und Foto Nina Kleene, Stadt Lingen Ems

Freuen sich mit Oberbürgermeister Dieter Krone das 124. Mitglied begrüßen zu können: (v. li.) Jason Grinke, Simon Semenow, Bennet Elfert, Nadine Göhrs, Lehrerin an der Friedensschule (4. v. li.), die Fachbereichsleiterin Sandra Sollmann, Eva Prekel-Meiners von der Volksbank Lingen und Schulleiterin Ursula Maaß-Brüggemann.

Lingen. Als 124. Mitglied konnte die Schülergenossenschaft "Elektro-Fietsen" der Friedensschule in Lingen kürzlich Oberbürgermeister Dieter Krone begrüßen. Stellvertretend für den Vorstand der Genossenschaft führte Bennet Elfert, der Vorstandsvorsitzende, Dieter Krone zunächst in seine Rechte und Pflichten als Mitglied ein, dann konnte das Stadtoberhaupt die Urkunde entgegennehmen. "Es ist toll, dass ihr euch engagiert und so hautnah erfahrt, wie eine Genossenschaft und ein Unternehmen funktioniert", sagte Oberbürgermeister Dieter Krone. "Das unterstütze ich sehr gerne und genau deshalb bin ich auch Mitglied geworden."

28 Schülerinnen und Schüler sind in der Schülerfirma Elektro-Fietsen aktiv. Sie vermieten acht Pedelecs an den Verein Lingen Wirtschaft + Tourismus und warten diese auch. EL-Fietsen ist Teil des Projektes "Klimaschutz an städtischen Schulen der Stadt Lingen". Vor circa 1,5 Jahren gründete sich daraus die nachhaltige Schülergenossenschaft "Elektro-Fietsen" bei der Volksbank Lingen eG. Anteile können nach wie vor erworben werden. Interessierte melden sich bitte bei der Schülerfirma EL-Fietsen unter Telefon 0591/916820 oder Mail el-fietsen@web.de