Die Schweiz und das Gold

Zwei sichere Häfen in unruhigen Zeiten

Das Auf und Ab der Finanzmärkte bleibt ein ständiger Begleiter. Deshalb ist eine Diversifikation von Vermögenswerten unerlässlich. Die hohe Verschuldung vieler Staaten und die politische Unstimmigkeit weltweit sorgen immer wieder für Unruhe. In einem solch unsteten Umfeld gewinnen Werte von Dauer und stabilisierende Elemente wie Gold zunehmend an Bedeutung.

swiss gold plus eignet sich besonders für Anleger, die eine substanzwertorientierte Anlagestrategie in ihr bestehendes Portfolio einbeziehen und bewusst in den Schweizer Franken und Vermögensanlagen in der Schweiz diversifizieren möchten.

swiss gold plus ist eine Investmentlösung, die durch die Fokussierung auf Investments in der Schweiz und physisches Gold diversifiziert auf Substanzwerte setzt.

Die angestrebte Initialverteilung erfolgt zu etwa einem Drittel in Gold (physisch), zu etwa einem Drittel in Anleihen öffentlicher Schweizer Emittenten (Bund, Kantone und Gemeinden) und indirekte Anlagen in Schweizer Immobilien sowie zu etwa einem Drittel in defensive Schweizer Aktientitel.

Die Anteile der jeweiligen Anlageklassen werden in Abhängigkeit von der aktuellen Marktsituation gesteuert, die Anlageklasse physisches Gold bleibt aber immer der entscheidende Bestandteil  des Portfolios.